RC-SIM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

News von simWerk

E-Mail Drucken PDF

News von simWerk

ein Update ist für den Reflex XTR2 online gestellt - hier die Neuerungen :

Das Update auf die Programmversion Reflex XTR2 5.07.0 enthält folgende Erweiterungen:
• Einführung materialspezifischer Spiegelungen und Reflexionen auf Modelloberflächen.
• Realistische Darstellung von Lichtreflexionen auf rotierenden Rotoren und Propellern.
• 14 neue Modelle von MULTIPLEX (AcroMaster, DogFoghter SR, EasyGlider PRO, EasyStar II, Extra 300 S, FunCub, FunJet ULTRA, FunMan, Panda Sport, Pilatus PC-6, Shark, Solius, StuntMaster, Xeno Uni).
• Neue Senderanzeige in fotorealistischer Darstellung mit Steuerknüppeln und großem multifunktionalem LCD-Display.
• Hintergrundbeleuchtung des Senderdisplays in 5 Helligkeitsstufen und den Farben blau und gelb einstellbar.
• Senderanzeige als MODE1 bis MODE4 einstellbar.
• Senderanzeige frei positionier- und größenskalierbar.
• Anzeige aktueller Modellkonfiguration (z.B. Autorotation) im Senderdisplay.
• Neue Kanalanzeige mit Angabe zugeordneter Steuerfunktionen, integriert in die Senderanzeige.
• Neue Steuerverlaufsanzeige mit grafischer Darstellung des zeitlichen Verlaufs der 4 Steuerfunktionen, integriert in die Senderanzeige.
• Zeitmaßstab der Steuerverlaufsanzeige konfigurierbar von 0.1 bis 1.0 s/DIV.
• Neue Telemetrie-Anzeige, integriert in die Senderanzeige.
• Neue Flugrecordersteuerung, integriert in die Senderanzeige.
• Anhalten, Zurückspulen, Vorspulen und Fortsetzen der Simulation an beliebiger Stelle möglich.
• Anhalten und Fortsetzen der Simulation mit der <Pause>-Taste möglich.
• Neue Flugrecorderoption Letzten Flug speichern zum nachträglichen Speichern des letzten Fluges.
• Darstellung der Steuerknüppelbewegung von beobachteten Teilnehmern im Flugtreffen möglich.
• Anhalten, Zurückspulen, Vorspulen und Speichern von Flügen beobachteter Teilnehmer im Flugtreffen möglich.
• Schnellerer Drehzahlaufbau nach Abbrechen oder Beenden der Autorotation.
• Verbesserte Simulation der Propellerbremswirkung.
• Optimiertes Speichermanagment für noch detailliertere Modelle mit bis zu 25000 Punkten, 30000 Polygonflächen und 16 Rotoren.
• Lautstärke von Wind- und Umgebungsgeräuschen überarbeitet.
• Neue Mitflug-Option bei Auswahl der REFLEX-Szenerie mit beliebig wählbaren Standort.
• Überarbeitung der Dialoge Kanalzuordnung einstellen und Steuerung (neue Option "Kanalanzeige einblenden").
• Modelle FunCopter V2 und Staysee überarbeitet.
• Performanceoptimierungen und Fehlerbereinigungen.

Higgy